Ratgeber und Bücher

Ratgeber und Bücher zum Thema Vaginismus, Sexualität und Feminismus

*enthält Affilliate Links

Vaginismus Ratgeber und Arbeitsbuch

Mein erster Ratgeber zum Thema Vaginismus und auch mein einziger war das Buch von Claudia Amherd. Damit habe ich überhaupt erst einmal verstanden was Vaginismus überhaupt ist und was in meinem Körper passiert. Das Arbeitsbuch gab es erst viel später. Dieses habe ich selbst nie genutzt, dennoch möchte ich es Euch nicht vorenthalten.

Wenn die Liebe schmerzt* – Claudia Amherd

Arbeits- und Begleittagebuch* für 3 Monate zu Wenn die Liebe schmerzt

Zu diesem Thema noch nicht gelesen:

Folgendes Buch steht noch auf meiner Leseliste, das mir ebenfalls schon empfohlen wurden, welches ich jedoch noch nicht geschafft habe zu lesen:

Schmerzfrei Liebe machen* Das Vaginismus Buch – von Dr. med. Julia Reeve

Feminismus

Ganz ehrlich – früher habe ich die Augen verdreht bei dem Thema Feminismus. Ich hatte keine Ahnung davon und bin wie ein Schaf der Masse mitgelaufen und dachte an unentspannte, laute, radikale Frauen die einen einfach mit unwichtigen Themen auf die Nerven gehen. Hui… Tja und dann hab ich durch Zufall irgendwann angefangen mit dafür zu Interessieren und war geschockt, so lange so blind gewesen zu sein… Ich möchte mich hier kurz fassen, aber das Beschäftigen mit dem Thema Feminismus hat mich als Frau stärker gemacht, zeigt mir schneller „Red Flags“ auf, ich bin schlagfertiger geworden und lass mir nicht irgendeinen Mist aufs Brot schmieren. Aber vor allem habe ich eines gelernt: Mich und meinen Körper zu akzeptieren und Grenzen zu ziehen, Fallen aufzudecken und das System hinter dem Patriachart zu erkennen, was uns Frauen einfach viel zu krass unter Druck setzt. Ich habe noch viel zu wenig darüber gelesen, aber dass, was ich gelesen habe teile ich hier mit dir.

Untenrum frei* – Margarete Stokowski

Die letzten Tage des Patriarchats* – Margarete Stokowski

Diese zwei Bücher sind für mich der perfekte Einstieg gewesen. Nicht nur witzig geschrieben, nein ich habe mich auch oft wiedergefunden und sie lassen sich super leicht lesen. Perfekt für die ersten Berührungspunkte zum Thema Patriarchat und Feminismus. 🙂

 

Unsichtbare Frauen* – Caroline Criado-Perez

Eine nicht ganz so leichte Kost und nicht so flüssig zu lesen. Aber der Inhalt hat mich schockiert!

 

Ungezähmt* – Glennon Doyle

Ein bisschen untypisch und auch nicht sicher, ob es in diese Kategorie passt aber für mich ein super Buch mit vielen Momenten, bei denen ich echt lange nachdenken musste. Glennon erzählt von ihrer eigenen Reise, ihrer Sexualität und Familie. Und wie sie sich aus festgefahrenen falschen Denkmustern über Frauen löst und einfach „ungezähmt“ durchs Leben geht. Meiner Meinung nach ein sehr inspirierendes Buch.

Zu diesem Thema noch nicht gelesen:

Folgende Bücher stehen noch auf meiner Leseliste, die mir ebenfalls schon empfohlen wurden, die ich jedoch noch nicht geschafft habe zu lesen:

Alte weisse Männer – von Sophie Passmann

Radikale Zärtlichkeiten* Warum Liebe politisch ist – von Seyda Kurt (hier als Hörbuch)

Das beherrschte Geschlecht* Warum sie will, was er will – von Sandra Konrad

Masturbation und Sexualität

Für mich war das Thema Masturbation ein Game-Changer für meine eigene Sexualität und somit auch zur Selbstheilung. In meiner Beziehung habe ich es komplett gelassen. Irgendwie fühlte es sich an wie ein Verrat, wenn ich Spaß mit mir selbst hatte. Was für ein Irrglaube. Heute würde ich es jedem empfehlen, auch in einer festen Partnerschaft Zeit mit sich selbst zu verbringen und zu masturbieren. Dadurch habe ich gelernt was mir Spaß macht, wo ich gerne berührt werde, was ich nicht mag und wie ich zum Orgasmus komme. Ich habe eine Verbindung zu meinem Körper aufgebaut und habe mich immer mehr akzeptiert und angenommen. Die unten aufgeführten Bücher kann ich Euch für neue Erkenntnisse und Inspirationen sehr empfehlen. Sie stehen auch in meinem Bücherregal.

Kommt gut – 1001 Sex-Tipps und Illustrationen für mehr Oohs und Aahs

Zwar für Mann und Frau, doch super auch für Solo Turns oder um noch etwas dazuzulernen 😉

Hand drauf!* – Gianna Bacio

Ein Plädoyer für die weibliche Masturbation

Dazu brauche ich denke ich nicht mehr viel sagen. Eine Lektüre, die in keinem Haushalt mit Vulva fehlen sollte. 🙂

Zu diesem Thema noch nicht gelesen:

Folgende Bücher stehen noch auf meiner Leseliste, die mir ebenfalls schon empfohlen wurden, die ich jedoch noch nicht geschafft habe zu lesen:

Ist das normal?* Sprechen wir über Sex, wie du ihn willst – von Dr. med. Melanie Büttner, Alina Schadwinkel und Sven Stockrahm

Viva la Vagina* Alles über das weibliche Geschlecht – von Nina Brochmann und Ellen Støkken Dahl

Sie hat Bock* – von Katja Lewina

Sexfrei* Weil es okay ist, keine Lust zu haben – von Anica Plaßmann 

Innere Kind Heilung

Zurecht groß gelobt wird Stefanie Stahl mit Ihrem Buch Das Kind in dir muss Heimat finden. Bei mir waren viele Faktoren beteiligt, warum ich Vaginismus hatte. Einerseits mangelndes Selbstwertgefühl mit dem ich noch heute zu kämpfen habe. Dieses Buch hat mich ein großen Schritt nach vorne gebracht und ich hole es auch heute immer wieder regelmäßig aus dem Regal um wieder damit zu arbeiten. Eine Empfehlung wirklich von Herzen.

Das Kind in dir muss Heimat finden* – Stefanie Stahl (hier inkl. Arbeitsbuch)

 

Vielleicht inspirieren dich hier meine gelesenen Bücher und helfen dir weiter? Wenn du selbst noch hilfreiche Lektüre empfehlen kannst, gib den Tipp gerne an mich weiter, damit wir diese Seite gemeinsam füllen können.

(Bitte wirklich nur Werke, die du selbst gelesen hast und von denen du überzeugt bist)

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Steffi
Steffi
Hi, ich bin Steffi und berichte hier über meine jahrelange Vaginismus Erfahrung. Ich bin überzeugt, dass jede Frau Vaginismus heilen kann und hoffe dir mit meinen erfolgreichen Schritten helfen zu können. Viel Spaß auf meiner Seite.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top
Datenschutz
, Inhaber: Stefanie H. (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: Stefanie H. (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.