Anleitung zur Vaginismus Selbstheilung

Steffi
Steffi
Hi, ich bin Steffi und berichte hier über meine jahrelange Vaginismus Erfahrung. Ich bin überzeugt, dass jede Frau Vaginismus heilen kann und hoffe dir mit meinen erfolgreichen Schritten helfen zu können. Viel Spaß auf meiner Seite.

Vaginismus beginnt und endet in deinem Kopf

Alles beginnt in deinem Kopf. Auch der Vaginismus. Wir verstehen es nicht. Wir kämpfen dagegen an, haben schlechte Erfahrungen gemacht, sehen nur den Schmerz und das Leid. Wir stellen uns Fragen auf die Niemand eine Antwort hat, wir kommen nicht ins Handeln, weil jeder Versuch scheitert und einen noch tiefer fallen lässt. Wir sind allein, wir sind das Problem, es liegt an uns, an unserem Körper. Wir haben uns das nicht ausgesucht, warum also sollen wir damit leben?

Kommt Dir das bekannt vor? Habe ich Dich mit diesen Aussagen getriggert, irgendetwas in dir geweckt, Gefühle ausgelöst? Kamen Dir vielleicht sogar die Tränen?

Dann bist Du hier richtig. Genau SO ging es mir auch und ich habe einen Weg daraus gefunden. Du kannst das auch! Begebe Dich auf die Reise zu Dir selbst und Du wirst es schaffen aus dem Teufelskreis auszusteigen.

Meine Vaginismus Erfahrung

Du findest auf den nächsten Seiten meine über dreißig Jahre Vaginismus Erfahrung, meinem Weg raus aus dem Teufelskreis von Angst und Schmerz. Ich erzähle hier ganz offen davon, erkläre dir meine Tipps und Tricks, mit denen ich erfolgreich meine Vaginismus Übungen absolviert habe und die mich bis heute unterstützen.

Meine Vision ist, mit dieser Website mein Wissen und meine Erfahrungen mit dir zu teilen und dich dabei zu unterstützen, den Scheidenkrampf anzunehmen und die Übungen regelmäßig anzuwenden. Um wieder ein Leben voller Leichtigkeit und Freude leben zu können. Du findest hier alle Tools, die Du benötigst um sofort anfangen und wieder ein Selbstbestimmtes Leben führen zu können. Ich bin kein Arzt, kein Psychologe, kein Coach, kein Experte. Aber ich habe es geschafft aus dem Teufelskreis auszusteigen und Du kannst das auch. Auch ich habe verschiedene Ärzte hinter mir, Operationen, Therapien, Beziehungen, doch helfen konnte ich mir zuletzt nur selbst. Und genau WEIL ich diese verschiedenen Erfahrungen und Anwendungen machen durfte UND erfolgreich damit bin, möchte ich dieses Wissen nun mit allen anderen Frauen teilen, die unter Vaginismus leiden. Wenn ich damit nur einer einzigen Frau helfen kann, war es die Mühe absolut wert.

Ich spreche hier Klartext, es ist meine Erfahrung, meine Seite. Ich bin mir sicher, dass es Frauen da draußen gibt, denen es helfen kann. Anderen vielleicht nicht. Jede ist individuell. Jeder Weg anders.

Aber eines ist immer gleich:

 Du musst bei dir anfangen und nicht im Außen nach Lösungen suchen.  

(Ausnahmen sind körperliche Beeinträchtigungen oder Traumata)

Es ist ein schwieriges Thema und jeder hat andere Erfahrungen gemacht und geht anders damit um. Ich wünsche mir nur den nötigen Respekt aufgrund der sensiblen Thematik. Wenn ich Dir helfen konnte, dann würde ich mich allerdings über eine Rückmeldung sehr freuen.

Wie kannst du mit dieser Website arbeiten?

Meine Idee für das Teilen meiner Erfahrungen war eine Webseite. Ich wollte es für alle Frauen da draußen möglich machen, die Schritte zu sehen, die nötig sind, um Vaginalverkrampfungen aufzulösen.  Ich habe selber als erstes im Internet nach Hilfe gesucht, da ich mich damals nicht getraut habe, mich anderen Menschen in meinem Umfeld anzuvertrauen. Ich hatte gehofft auf Gleichgesinnte zu treffen, Erfolgsgeschichten zu finden. Doch zu dem Zeitpunkt sah es wirklich mau aus. Daher nun diese Webseite.

Es gibt hier eine Struktur, einen bestimmten Aufbau, mit der Ihr hier arbeiten könnt:

So funktionierts
Meine Webseite zeigt verschiedene Seiten und ein paar Beiträge. Die Seiten haben Nummern erhalten, die ihr in dieser Reihenfolge lesen / bearbeiten solltet. Die Beiträge dienen zu verschiedenen Seiten als „Zugabe“, hier gehe ich tiefer in ein bestimmtes Thema rein. Es sind längst noch nicht alle Beiträge fertiggestellt, aber mit den vorhandenen könnt Ihr arbeiten.

Merke: Es gibt keine zeitlichen Vorgaben, Begrenzungen oder was auch immer. Jede macht es in Ihrem Tempo, in Ihrer Zeit. Lasst den Gedanken los, es in einer XY-Zeit „schaffen“ zu müssen. Hört auf, Euch zu vergleichen. Diese Website soll Euch einfach unterstützen. Ihr sollt sehen, dass hinter dem Scheidenkrampf kein Hexenwerk steht, sondern ein einfacher Mechanismus, den Ihr umlenken könnt.

Entscheide Dich dafür, nicht dagegen!
 Wichtig: Auf den Seiten seht ihr WIE es möglich ist, Vaginismus zu heilen. Ich wünsche mir Heilung für jede einzelen Frau, die unter einem Scheidenkrampf leidet. Sexualität ist so eine wunderschöne Erfahrung, gerade für uns Frauen. Man darf sie frei ausleben. In allen Formen und Varianten.

 

 

Anmerkung: Diese Struktur, Empfehlungen und Übungen basieren auf meinen eigenen Erfahrungen. Ich bin kein Arzt, kein Spezialist, kein Psychologe. Ich bin einfach eine Frau mit Vaginismus. 

Kontakt         Zum Blog

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (21 votes, average: 4,76 out of 5)
Loading...

Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial
Scroll to Top